2. Engineering Summit 2012

Auf dem 2. Engineering Summit im November 2012 wurden Fragen der strategischen Ausrichtung im europäischen und deutschen Anlagenbau diskutiert. Globale Einflussfaktoren stellen hiesige Anbieter zunehmend vor Herausforderungen. Die Diskussion zeigte, dass Bewegung in die Geschäftsmodelle der deutschen Anlagenbauer kommt und auch kommen muss. Eine klare Positionierung – ob in der Nische oder als global aufgestellter Player – tut not. Partnerschaften eröffnen sowohl kleinen als auch mittelständischen Anbietern die Möglichkeit, im Wettbewerb mitzuhalten. Mit der zweiten Veranstaltung im November 2012 hat sich der der Engineering Summit mit über 275 Teilnehmern als wichtigstes Networking-Forum für Führungskräfte im deutschen und europäischen Anlagenbau etabliert. In intensiven Diskussionen und hochkarätigen Vorträgen tauschten sich Experten aus mittelständischem und Großanlagenbau sowie Betreibern und Lieferanten aus.

Hier finden Sie Artikel und Meldungen zum 2. Engineering Summit im Fachmagazin CHEMIE TECHNIK.