Achim Weiher

Achim Weiher

Managing Director,
Küttner Martin Technology GmbH

  • Ausbildung an der Berufsakademie in Mannheim mit Abschluss Dipl. Betriebswirt (BA) 1992
  • Kfm. Projektleiter bei ABB Kraftwerke AG für Kraftwerksprojekte im Mittleren Osten und Asien bis Ende 1999
  • Leiter kfm Projektleitung und Auftragscontrolling bei Lurgi Metallurgie bis Ende 2006
  • Wechsel als CFO zur ALS International betraut mit der Abwicklung von Logistikprojekten für Luftfrachten für 4 Jahre
  • Übernahme der kfm. Leitung der Lahmeyer International in Bad Vilbel
  • 2012 Rückkehr zur Outotec GmbH als Projekt Direktor für diverse Großprojekte in der Türkei inkl. dem Aufbau und der Leitung der dortigen Tochtergesellschaft
  • 2020 Wechsel als Standortleiter zur Küttner-Martin Technology GmbH

Küttner Martin Technology GmbH

Die KÜTTNER MARTIN Technology GmbH mit Sitz in München wurde 2018 gegründet. Gesellschafter sind zu je 50 % die KÜTTNER Holding GmbH & Co. KG und die MARTIN GmbH für Umwelt- und Energietechnik. Geschäftszweck des Unternehmens ist Planung und Bau von Anlagen zur thermischen Behandlung von kommunalem Klärschlamm. 

KÜTTNER und MARTIN sind langjährig erfahrene Anlagenbauer in ihren jeweiligen Geschäftsbereichen. KÜTTNER bringt die für die thermische Behandlung von Klärschlamm erprobte Wirbelschichttechnologie sowie das Verständnis für die Optimierung des Gesamtprozesses ein. MARTIN hat große und langjährige Erfahrung in der thermischen und biologischen Reststoffverwertung sowie vielfältige lokale und globale Kontakte.  2020 hat die KÜTTNER MARTIN Technology GmbH die Klärschlammaktivitäten der OUTOTEC übernommen.